Verbote

Verbotene Gegenstände im Handgepäck

Viele Reisende komm immer wieder in die Situation, beim Check-in diverse Dinge aus Ihren Handgepäcks stücken entfernen zu müssen.
Aufgrund geschehener Ereignisse in den letzten Jahren, sind die Fluglinien und Gesetze deutlich schärfer bei den Sicherheitsbestimmungen geworden.




Damit Ihnen das künftig nicht passiert, hier eine Liste von Gegenständen, die sie nicht  in ihrem Handgepäck mit in das Flugzeug mitführen dürfen.

  1. Spitze, metallische Gegenstände wie Messer, Nägel, Zeltheringe etc., weder spitze noch stumpfe
  2. Betäubungsgeräte wie Elektroschocker oder Pfeffersprays
  3. Schusswaffen und Munition (auch keine leeren Hülsen als Halskette) aller Art
  4. Sprengstoffe
  5. Flüssigkeiten mit mehr als 100 ml, Also auch keine Getränkeflaschen, Alkohol, Brotaufstriche, Honiggläser, Pudding, Kleber usw.
  6. Werkzeuge wie zum Beispiel Hämmer, Akkuschrauber, Bohrer, Brecheisen, Schraubenzieher, Lötkolben usw.
  7. Nicht zwingend benötigte Medikamente sollten ebenfalls im Koffer verpackt werden.
  8. Feuerzeuge
  9. Sportgeräte (Tennisschläger, Angelruten, Baseballschläger etc)
  10. Chemikalien (zb. Haarfärbemittel)
  11. Hoverboards, auch solche Geräte sind oft nicht erlaubt, wegen der Lithium Akkus




Eine detaillierte Liste verbotener Gegenstände find sie hier: http://www.vias.at/sicherheitskontrolle/v1a5_verbotene_gegenstaende